PO4 (Phosphat)

stellen zusammen mit den Nitraten die Hauptnährstoffe für Algen dar.
Zu hohe Phosphat-Werte fördern daher unerwünschtes Algenwachstum.
Hauptlieferant für Phosphate sind Fischfutter und ungeeignete Aquaristik-Produkte, die zuviel Phosphat enthalten.

Ein zu hoher Nitratgehalt beeiträchtigt den Pflanzenwuchs.
Ein schlechter Pflanzenwuchs kann das durch Futterreste und Verdauungsprodukte anfallende Phosphat  über die Pflanzenwurzel nicht mehr aufnehmen.
Ein zu hoher Nitrat- und  Phosphatgehalt im Aquarienwasser ist  die Ursache für das Algenwachstum.
Bei der Algenbekämpfung fallen durch absterbende Algen erneut organische Verbindungen an und das Aquarienwasser wird zusätzlich belastet.

Unser Empfehlung:
Unterströmungen bei optimaler Bodenpflege.
(OFA, Tiefen- und Quellströmung VARIO-Saugglocke)

Linie
banner analyse